Teilen

Geschichte

Im Jahr 1992 wurde der Familienbetrieb von Josef und Waltraud Schieder gegründet. Mit nur 5 Mitarbeiter starteten sie das Konzept Raumausstatter im ersten Geschäftslokal an der Hallermayerkreuzung in Hartberg.

Jedoch wurde es bald zu eng. Darum begann man 2002 mit dem Neubau in der Ferdinand-Leihs-Straße. Nach nur kurzer Bauzeit wurde das neue Geschäftslokal 2004 eröffnet. Das Team vom Boden- & Raumstudio Schieder wuchs stetig an.

Im Jahr 2012 wurde der Betrieb von der Hand des Tapezierer -und Bodenlegermeister Gerald Schieder übernommen.

Heute beschäftigt der Betrieb rund 21 erfahrene Mitarbeiter und ist stets bemüht Ihre Ideen und Wünsche umzusetzen.

Hartberg

Fürstenfeld